Bachblüten

www.heilpraktik.de

>>> zur Übersicht über homöopathische Mittel
>>> zu den Australischen Buschblüten

>>> zu den Schüssler-Salzen

 

Fotos mit freundlicher Genehmigung von: www.botanikus.de


Rundum wohlfuehlen beim Zahnarzt Traunstein

Aktuelle Kollektionen an Marken Hochzeitskleidern
 
   
 
  Agrimony
(Odermennig)

Zu wenig Konfliktbereitschaft mit der eigenen Persönlichkeit

    Agrimony ist eine Blüte für Menschen, die ihre Sorgen hinter einer Maske der Fröhlichkeit verbergen. Ein typisches Bild dafür ist der traurige Clown, der innerlich zerrissen, aber trotzdem Leib und Seele einer Party ist. Oft wissen die Freunde einer solchen Person am wenigsten, was in ihr vorgeht.
>>>mehr

  Aspen
(Zitterpappel)

Ängste ohne erklärbaren Grund

    Aspen ist die Blüte zur Behandlung von Ängsten, deren Ursprung nicht benannt werden kann. Meistens beginnen die Ängste mit einem Gefühl drohenden Unheils, das aber keine reale Ursache hat. Man hat unangenehme Bedrohungsgefühle und hat Angst davor, dass etwas passieren wird, das nicht gut für einen ist.
>>>mehr
  Beech
(Rotbuche)

Zuwenig Toleranz und Verständnis

    Für manche Menschen wäre es gut, wenn sie in ihrer Umgebung mehr das Gute und Schöne sehen würden, anstatt auf alles erst einmal mit Intoleranz zu reagieren. Solchen Menschen mangelt es an Verständnis und Einfühlungsvermögen dafür, dass andere Menschen manchmal andere Wege gehen müssen, als sie selbst.
>>>mehr
  Centaury
(Tausendgüldenkraut)

Unfähigkeit zur Selbstbestimmung
 

    Es gibt Menschen, die immer ruhig, nett, freundlich und vor allem unfähig sind, zu anderen "Nein" zu sagen. Ihr Leben scheint daraus zu bestehen, anderen zu Diensten sein zu können.
>>>mehr
  Cerato
(Bleiwurz)

Kein Vertrauen in die eigene Urteilskraft

   

Für Menschen, die in ihr eigenes Urteil nicht vertrauen, ist Cerato die Bachblüte der Wahl. Stehen sie vor der Aufgabe, eine Entscheidung treffen zu müssen, dann haben diese Menschen im Gegensatz zu Scleranthus-Charakteren keine Probleme, einen Entschluss zu treffen. Das Problem setzt ein, sobald der Entschluss getroffen ist.
>>>mehr

  Cherry Plum
(Kirschpflaume)

Kontrollverlust über sich selbst, extreme Gefühlszustände

    Cherry Plum ist eine der Blüten, die Dr. Bach dem Oberbegriff "Angst" zugeordnet hat. Cherry Plum ist dabei für eine besondere Form der Angst zuständig: der Angst, die Kontrolle über sich selbst zu verlieren, anderen etwas Schreckliches anzutun, sie zu verletzen.
>>>mehr

  Chestnut Bud
(Roßkastanienknospe)

Mangelnde Lernbereitschaft, wenig Lernfähigkeit

    Manche Menschen lernen einfach nicht aus ihren Fehlern, und machen diese wieder und wieder. Nach dem sie zum Beispiel einen Bürojob gekündigt haben, weil er ihnen zu langweilig war, suchen sie sich als neue Aufgabe einen anderen Bürojob, der ebenso langweilig ist und wundern sich, warum es ihnen nicht besser geht.
>>>mehr
  Chicory
(Wegwarte)

Zu wenig Offenherzigkeit

    Manche Menschen sind voller Liebe und Mitgefühl für ihre Freunde und ihre Familienangehörigen, erwarten aber, dass sie die entgegengebrachte Liebe mit Zinsen wieder zurückbekommen. Sie fühlen sich verletzt, wenn dies nicht der Fall ist.
>>>mehr

  Clematis
(Aufrechte Waldrebe)

Fehlender Realitätssinn

    Es gibt Menschen, die es bevorzugen, gedanklich in einer schönen Zukunft zu leben, aber in der Gegenwart nichts dafür tun, um diese Zukunft auch real werden zu lassen. Manchmal werden diese Menschen als "Träumer" bezeichnet, aber das ist nicht immer richtig.
>>>mehr


 
  Crab Apple
(Holzapfel)

Sich innerlich beschmutzt fühlen

 
Foto: Wikipedia
  Crab Apple dient zur Reinigung von Körper und Seele. Die Blüte hilft Menschen, die sich innerlich beschmutzt oder unrein fühlen, die Aspekte ihres Erscheinungsbildes oder Persönlichkeit nicht als rein empfinden. Manchmal stimmt etwas ganz real mit solchen Personen nicht, aber sie neigen dazu, dies zu übersehen.
>>>mehr

 
  Elm
(Ulme)

Temporärer Verlust an Selbstvertrauen

 
Foto: Wikipedia
 

Normalerweise sind Elm-Patienten Personen, die durchaus erfolgreich und ihrer Aufgabe gewachsen sind, aber von Zeit zu Zeit fühlen sie dennoch die Last der Verantwortung auf sich und haben das Gefühl, nicht mehr weiterarbeiten zu können.
>>>mehr

  Gentian
(Enzian)

Zuviel "Gottvertrauen"

   

Menschen, die nach einem Rückschlag schnell entmutigt sind, kann mit Gentian geholfen werden. Nach einem Rückschlag macht sich bei manchen Menschen leicht ein Gefühl der Abhängigkeit vom Schicksal breit, das oft so lange anhält, bis endlich mal wieder "etwas klappt".
>>>mehr

  Gorse
(Stechginster)

Hoffnungslosigkeit

    Wenn man die Hoffnung aufgegeben hat, dass es im Leben noch aufwärts gehen kann, dann ist Gorse die richtige Bachblüte. Patienten in einem Gorse-Zustand verweigern auch jede Art der Ermutigung, weil sie so sicher sind, dass ihnen nichts mehr nützen wird.
>>>mehr
  Heather
(Heidekraut)

Mangelndes Einfühlungsvermögen

    Heather ist die Blüte für Menschen, die auf sich selbst zentriert sind, aber nicht alleine sein können. Sie unternehmen alles, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, reden ununterbrochen von ihren Problemen und Krankheiten, egal ob ernstzunehmend oder oberflächlich.
>>>mehr

 
  Holly

Ärgerliche Gefühlszustände

    Ärger, Eifersucht, Neid, Rache, Hass. Gefühle, die jeder kennt. Holly wird zwar allgemein als die Bachblüte gegen ärgerliche Gefühlszustände beschrieben, aber man muss darauf achten, wodurch das Gefühl erzeugt wird.
>>>mehr

  Honeysuckle
(Heckenkirsche)

Mangelndes Gegenwartsinteresse

    Honeysuckle (zu deutsch Geißblatt oder Heckenkirsche) ist die Bachblüte für Menschen, die immer in der Vergangenheit leben, anstatt sich auf die Gegenwart zu konzentrieren. Diese Menschen sind der Meinung, dass sie ihre besten Tage hinter sich haben und es wenig Grund gibt, hoffnungsvoll in die Zukunft zu blicken.
>>>mehr
  Hornbeam
(Hainbuche)

Mangelnde Tatkraft

    Man ist schon müde und erschöpft, bevor man die anstehende Aufgabe in Angriff genommen hat. Alleine schon der Gedanke an die schier unmöglich zu bewältigenden Aufgaben des Tages lässt einen verzweifeln. Da bleibt man doch besser gleich im Bett und verschiebt alles.
>>>mehr

  Impatiens
(Drüsentragendes Springkraut)

Ungeduld

    Impatiens ist die Bachblüte für ungeduldige Menschen. Es kann zwar jeder mal in diesen Gefühlszustand geraten, aber manchen Menschen ist er scheinbar angeboren. Sie hasten durchs Leben und hassen es, wenn sie von Menschen aufgehalten werden, die etwas methodischer vorgehen.
>>>mehr
  Larch
(Lärche)

Zu geringes Selbstwertgefühl

    Larch ist die geeignete Bachblüte für Menschen, die an mangelndem Selbstvertrauen leiden. Sie sind der Meinung, sie wären nicht so gut wie andere und dass alles daneben gehen wird, was sie anpacken. Diesen Menschen fehlt das Vertrauen in sich selbst, und probieren deshalb oft erst garnicht, etwas in die Hand zu nehmen.
>>>mehr

  Mimulus
(Gelbe Gauklerblume)

Angst vor realen Dingen

    Mimulus ist die Bachblüte zur Behandlung der Angst vor realen Dingen. Wann immer man sich fürchtet und den Grund der Angst benennen kann, dann ist Mimulus die Blüte der Wahl. Solche Ängste sind zum Beispiel Angst vor scharfen Hunden, vor öffentlichen Auftritten, vor Krankheit, vor Schmerzen.
>>>mehr
  Mustard
(Wilder Senf)

Schwermut, Depressionen

    Aus heiterem Himmel überfallen einen völlig grundlos tiefer Schwermut und Depressionen. Auch wenn man sich alle Gründe aufzählt, wegen denen es einem eigentlich gut gehen müsste und man fröhlich sein könnte, geht die Hoffnungslosigkeit nicht weg und alles sieht weiterhin düster aus.
>>>mehr

  Oak
(Eiche)

Zuviel Pflichtbewusstsein, übertrieben hartnäckige Ausdauer

    Es gibt Menschen, die für Ihren Lebensunterhalt hart arbeiten und auch bei Stress nicht aufgeben. Es gibt aber auch Menschen, die erst aufgeben, wenn sie den Punkt der Erschöpfung erreicht oder am besten überschritten haben. Erst dann scheint ihnen die Arbeit richtig Spass zu machen.
>>>mehr
  Olive
(Olivenbaum)

Erschöpfung

    Die Olive ist die Bachblüte, die man braucht, wenn man aufgrund psychischer oder physischer Anstrengungen unter Müdigkeit oder Erschöpfungszuständen leidet. Auch nach einer Krankheit hilft die Olivenblüte bei der Rekonvaleszenz.
>>>mehr
  Pine
(Föhre)

Schuldgefühle

    Man kann sich wegen vielem schuldig fühlen: Man hat die Eltern vernachlässigt, man hat Fehler gemacht, etwas nicht getan, nicht das Beste gegeben. Auch wenn man erfolgreich war, kann man sich vorwerfen, nicht noch erfolgreicher gewesen zu sein. Man ist nie zufrieden mit seinen Bemühungen und deren Ergebnisse.
>>>mehr
  Red Chestnut
(Rote Kastanie)

Übertriebene Sorgen wegen anderen Menschen

    Sich um das Wohlbefinden anderer Menschen zu kümmern ist völlig in Ordnung. Aber man kann es auch übertreiben. Man kann in Angstzustände verfallen, wenn die Frau oder Freundin allein im Dunkeln aus dem Haus geht, man kann unglaubliche Angst bekommen, wenn das Kind alleine morgens zur Schule geht.
>>>mehr

  Rescue Remedy

Nothilfe

      Dr. Bach konzipierte eine sogenannte Notfall-Mischung aus mehreren Blüten und gab ihr den Namen „Rescue Remedy”. Diese Zubereitung enthält fünf Blütenkonzentrate: Impatiens, Star of Bethlehem, Cherry Plum, Rock Rose und Clematis.
>>>mehr

  Rock Rose
(Gemeines Sonnenröschen)

Panik, Terror

    Rock Rose ist das Mittel gegen Panik und Terror, und als solches wichtiger Bestandteil der Notfalltropfen "Rescue Remedy". Wärend man bei Angst oder Furcht besser zu Mimulus, Aspen oder Red Chestnut greift, ist Rock Rose bei schierem Terror angezeigt.
>>>mehr
  Rock Water
(Mineralwasser)

Fehlende Flexibilität

      Selbstdisziplinierung, Asketentum, Härte zu sich selbst, das sind Stichworte die zu Rock Water passen. Menschen mit hohen Ansprüchen an sich, die immer versuchen, sich zu perfektionieren, sich Ziele zu setzen, sind gerne unzufrieden, wenn sie die selbstgesetzten Standards nicht erfüllen.
>>>mehr

  Scleranthus
(Knäuelkraut)

Mangelnde Entschlusskraft

    Die Blüte für Menschen mit Entscheidungsschwierigkeiten, sobald sie zwischen zwei oder mehreren Möglichkeiten wählen können. Dies kann sowohl im kleinen ("soll ich mir eine rote Tasche kaufen, oder lieber eine blaue?"), als auch in entscheidenden Situationen der Fall sein.
>>>mehr

  Star of Bethlehem
(Doldiger Milchstern)

Schock

    Bei allen Arten von Schock oder traumatischen Erlebnissen kann Star of Bethlehem helfen, seien es unerwartete schlechte Nachrichten oder überraschende, unwillkommene Ereignisse.
>>>mehr

 
  Sweet Chestnut
(Edelkastanie)

Hoffnungslosigkeit

    Die Blüte der Edelkastanie eignet sich für Menschen, die die Grenzen ihrer Ausdauer erreicht haben, die am Ende der Straße angelangt sind, die alles versucht haben, aber keinen Ausweg aus ihren Schwierigkeiten finden und die das Gefühl haben, dass es für sie nichts mehr gibt außer Leere.
>>>mehr

  Vervain
(Eisenkraut)

Überperfektionismus, Fanatismus

    Perfektionisten mit einem starken Gerechtigkeitssinn und viel geistiger Energie, die sie bedingungslos in ein Projekt stecken, von dem sie überzeugt sind, sind die typischen Kandidaten für die Bachblüte Vervain. Ihr Enthusiasmus ist ansteckend und sie verbringen gerne viel Zeit damit, andere von ihrem Standpunkt zu überzeugen. Im Extrem führt das zu Fanatismus.
>>>mehr

  Vine
(Weinrebe)

Übertriebenes Autoritätsbewusstsein

    Manche Menschen sind sehr von sich überzeugt, wissen um ihre Fähigkeiten und sind erfolgreich. Allerdings sind sie manchmal der Meinung, was für sie gut ist, muss auch für Andere gut sein und neigen dazu, diesen ihren Willen aufdrängen zu wollen.
>>>mehr
  Walnut
(Walnuss)

Hilfe bei Wandlung und Neubeginn

    Walnut dient als Schutz gegen äußere Einflüsse im Allgemeinen und als Schutz gegen unerwünschte Veränderungen. Walnut-Menschen erfüllen ihre Aufgabe im Leben, aber unter dem Einfluss der Meinungen Anderer oder äußeren Einflüssen neigen sie dazu, ihren Weg und ihre Einstellung anzuzweifeln.
>>>mehr
  Water Violet
(Wasserfeder)

Mangelnde Demut

    Menschen mit viel Talent und vielen Fähigkeiten neigen manchmal dazu, es mit dem Stolz zu übertreiben und von oben herab auf andere zu sehen. Die natürliche Reserviertheit solcher Menschen kann aber dazu führen, dass sie zwischen sich und anderen Barrieren aufbauen, die Einsamkeit als Folge haben, da die mitmenschlichen Kontakte fehlen.
>>>mehr
  White Chestnut
(Weiße Kastanie)

Konzentrationsstörungen

    Die Gedanken drehen sich immer im Kreis, meistens auch noch mit einem Thema, das gerade unerwünscht und auch zur Zeit überhaupt nicht wichtig ist. Das ist eine typischer Zustand für Menschen, die White Chestnut brauchen.
>>>mehr
  Wild Oat
(Wilder Hafer)

Probleme bei der Selbstverwirklichung

    Wild Oat ist die Bachblüte der Wahl für alle Menschen, die den Drang haben, in ihrem Leben noch etwas Wichtiges oder Bedeutendes zu unternehmen, aber nicht wissen, was das sein könnte. Stattdessen treiben sie von einer Arbeitsstelle oder einer Beschäftigung zur nächsten, ohne aber ihre wahre Bestimmung zu finden.
>>>mehr

  Wild Rose
(Heckenrose)

Keine Lebensfreude mehr

    Wild Rose ist die Pflanze für Menschen, die die Hoffnung aufgegeben haben und sich mehr oder weniger apathisch durch das Leben treiben lassen. Der Kampf um ein erfülltes Leben ist aufgegeben, an dessen Stelle ist eine resignierte Grundhaltung getreten, bis hin zu einem Stadium, in dem sich diese Menschen nicht einmal mehr über ihr trübseliges Leben beklagen.
>>>mehr
  Willow
(Silberweide)

Selbstmitleid, Neid

    Willow ist die Pflanze für Menschen, die sich gerne selbst leid tun und mit ihrem Leben unzufrieden sind. Sie neiden anderen Erfolg und Fröhlichkeit, geben nicht gerne zu, wenn es ihnen selbst auch einmal gut geht und konzentrieren sich lieber auf die Schattenseiten des Lebens.
>>>mehr